realitaet
Welch eine bittere Erkenntnis!

So ich melde mich mal wieder aus meinem Leben … nur wenige Stunden nach meinem letzten Eintrag hatte ich eine sehr bittere Erkenntnis:

Nehmen wir uns mal die Fakten.

Er: 32              /           Ich: 19

Er: Trainer unterschiedlichster Altersklassen /          Ich: Bundesliga u. Nationalspielerin

Er: angesehener Mann            /           Ich: junges naives Ding

Warum ist mir da nicht schon vorher ein Licht aufgegangen. Selbst wenn ich ihn liebe und selbst wenn er mich auch liebt, ist eine Beziehung so unglaublich unwahrscheinlich. Wäre Casi mit mir zusammen, wer würde ihn denn noch ernst nehmen? Seine Damenmannschaft? Die Eltern seiner Niedersachenauswahl? Niemand. Alle würden über seine junge Freundin lachen. Auch wenn wir wüssten was zwischen uns ist, wäre es so absurd eine Beziehung einzugehen. Und auf scheiß Heimlichtuerei hab ich auch keinen Bock. Naja, im Großen und Ganzen hat mir die Erkenntnis jetzt nicht so viel gebracht. Verrückt nach ihm bin ich immer noch. Vermisse ihn so unendlich. Irgendwie bringt mich das alles auch ein wenig durcheinander, denn eigentlich hatte er doch 2 Wochen Urlaub. Hat er geschrieben, aber jetzt steht er im Internet bei der U21 als Videotyp für 3 Tage in Großbeeren. Hää?? Fährt er danach? Hat er mir Quatsch erzählt? Musste er seinen Urlaub absagen???

Warum kann er so was nicht einfach mit mir teilen, dann würde ich mir nicht so unglaubliche Sorgen machen. Was ist denn, wenn Jami gesagt hat, ich brauche dich, du kannst jetzt nicht in den Urlaub fahren. Er hatte sich doch so sehr gefreut.

Oh mein Gott, ich werde echt noch verrückt! Kann auch ganz normal sein, Freunde. Es ist seine Schuld! :D Hat mir einfach so dolle den Kopf verdreht. Dabei hat er mir bloß über den Rücken gestrichen und in meine Augen geschaut. Naja, das hat wohl schon gereicht. Ich kann außer Lina auch niemandem davon erzählen, die halten mich doch für gestört. Er verliebt sich schon ernsthaft in einen 13 Jahre älteren Kerl? ICH!!! Das Problem an der Sache ist einfach, dass ich wirklich der Meinung bin, dass wir gut zusammen passen würden. Da war ich echt schon in andere Kaliber verknallt. Sven, Till, ML, um nur mal 3 zu nennen! :D

So also … C A S I ganz schnell aus dem Kopf schlagen! Einziges Problem hab ich schon mal geschafft. Ich musste nur wissen, dass ich ihn bald wieder sehe und mein ganzer Körper hat gekribbelt. Beim letzten Mal waren es 3 Wochen, die ich gebraucht habe um ihn einigermaßen zu verdrängen. Jetzt sind seit dem Aufstieg schon 3,5 Wochen vorbei und vom Verdrängen bin ich noch Meilen weit entfernt. Oh je. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Weisheit des Tages: Eine Berührung, ein Wort, ein Blick, ein Lächeln --> ein Kribbeln --> die ganz große Liebe

6.7.10 16:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfŁgen
Gratis bloggen bei
myblog.de