realitaet
Auf einmal mehrere Interessenten! Ich bleib ihm treu!!

Hallo ihr Lieben!
Und schon wieder ist ein Wochenende viel zu schnell vorübergegangen!
Nachdem Casi mich Donnerstagabend bei Facebook angeschrieben hat, rettete er mir mit diesen süßen Anmerkungen (wie z.B. C: Hola! Hat sich Oli schon geäußert? M: Ja…ich schulde ihm jetzt einen Kaffee. C: immerhin den bekommste von mir zurück) den kompletten Freitag. Ich glaube es gab am Freitag kaum eine Sekunde, in der ich kein Lächeln auf den Lippen trug. Die Krönung des Freitages war dann der Transferhammer dieser Saison – Micha is back!!! Yeess! Michael Ballack spielt sowohl in der Saison 2010/2011 als auch 2011/2012 wieder bei Bayer 04 Leverkusen! Ahhhhhh! Wie geil ist das bitte!
Abends war dann der Sommernachtsball angesagt. War ganz schön sich mal wieder total rauszuputzen – also einfach so! Die Nacht war total schön. Nur ich war schon viel zu früh da. Hätte locker 75 Minuten später kommen können. Einziger Negativpunkt des Abends war Nils. Irgendein Kerl den ich kennen gelernt hab. Kennt mich ja, bin relativ offen im Umgang mit Fremden. Auf jeden Fall hat er mich irgendwann zum Tanzen aufgefordert. Hab natürlich nicht Nein gesagt – wäre zu unhöflich gewesen und hätte ja auch nicht gedacht, dass der sich so mir an den Hals wirft. Wie der mich angeschaut und angefasst hat, war schon echt nahe an ekelig. Kann natürlich auch sein, dass ich ihn so abstoßen fand, weil ich durchgehend an Casi denken musste. Ich konnte Nils auch nicht in die Augen sehen. So gerne hätte ich dort mit Casi getanzt und wäre ihm so nahe gewesen. Dafür war Hanno da. Der entwickelt sich noch zu meinem besten Freund. Mit ihm kann ich einfach über alles reden und lachen. Haben mal wieder Wetten abgeschlossen! Bekomme eh noch einen Drink von ihm. Von der Nachspielzeitwette! Diesmal geht es darum, dass er glaubt länger auf hohen Schuhen auszuhalten als ich. Pah, das werden wir ja sehen!
In dieser Nacht habe ich auch noch meine soziale Ader entdeckt! Nein Spaß! Ich kannte sie schon vorher! Habe Helles Family nach Hause gefahren! Danke, ich weiß, dass das toll von mir war! :D :D
Nach ausgiebigem Schlaf ging es dann Samstagnachmittag in die Heimat. Dort wurde ich auch sehnsüchtig erwartet. Kaum war ich daheim angekommen. Komm wir machen das, hast du das schon gemacht? – Stress pur! :D Bin zur Erholung erstmal einkaufen und in die Waschanlage gefahren. Super cool war dann aber der Abend. Meine Eltern wohnen seit Samstag 20 Jahre in unserer Straße, deshalb haben wir mit unseren Nachbarn gegrillt. Easy ist ein sau lustiger. Er arbeitet bei Miele und hat schon sehr interessante Erfahrungen gemacht. Und die Jungs von Jo und seiner Frau ist ja so unglaublich süß! Marten und Kai heißen sie. Hab mich sofort in sie verliebt! Deshalb hab ich mich auch den ganzen Abend um sie gekümmert. Leider kam dabei mein Bruder etwas kurz. Den vermisse ich jetzt nämlich schon wieder sehr heftig. Als die Jungs im Bett waren und es dunkel geworden war, hat mein Dad dann ein Feuer gemacht. Hab direkt meine Deutschunterlagen verbrannt … musste symbolisch einfach sein. Sonst war es total romantisch. Da habe ich mich natürlich sofort nach Casi gesehnt. Wie schön wäre es denn bitte gewesen, wenn er an meiner Seite gesessen hätte.
Dann war erstmal wieder richtig richtig schön ausschlafen angesagt! Der Sonntag war erstmal total stressig. Brunchen – FAZ bestellen – KabelBW fast bestellen – duschen – Haare glätten – zu Mona fahren! Weniger stressig wurde es dann auch vorerst nicht! Mona hat mir nämlich meine Haare gemacht! Hab noch gar nicht erwähnt wo für! Trommelwirbel bitte!
3 … 2 … 1 … ABIBALL! Wow … wow … wow! War aber dafür ganz schön unspektakulär!
Also haben bei Mona meine Haare gemacht und sind dann nach Köln in den Kristallsaal gefahren. Ist echt ein schöner Abend geworden. Vor allem war es noch mal schön die Mädels, Andy, Simon etc. zu sehen. Haben ganz tolle Fotos gemacht! Auch mit Michele, mit der wir an einem Tisch saßen. Es war einfach toll! Nick, Micheles Freund, war echt sympathisch! Er passt perfekt zu ihr und ich hoffe die beiden bekommen das weiter so gut hin. Trotz alle dem hab ich natürlich den ganzen Abend nur an IHN gedacht. Als das Fußballspiel Argentinien – Mexiko vorbei war, durfte ich mal mit Dads Handy bei Facebook rein. Wer war natürlich drin? ER! Klar hab ich ihn angeschrieben. Angetrunken denkt man nicht besonders viel nach! War ganz süß. Haben auf Französisch Hallo und Wie geht’s hin bekommen! Stark oder? Waren auch nur 10 Minuten, da meine Eltern meinen Bruder nach Hause bringen mussten! Da musste ja dann auch Dads Handy mit! Im Laufe des Abends gabs dann noch ein paar lustige Situationen. So hat mich Georg zum Beispiel die Treppe hoch getragen! :D Soo geil! Und wir haben viel getanzt. Irgendwann ging aber nix mehr ... meine Füße taten soooo weh!
Gegen 3:20 haben Simon und ich dann ein Taxi nach Hause genommen. Das war so bärenstark! Ne war halt echt müde und so war das Taxi mit 10 € nicht zu teuer.
Am Montag ging es dann, nachdem ich wieder gefühlte 100 Taschen gepackt hatte, zurück nach Mannheim. Dort bin ich gegen 17 Uhr angekommen und war auch nur noch einkaufen. Schon gegen 19.30 Uhr hab ich mich ins Bett verzogen. Mit dem Laptop und dem Essen! :D
Das Eis ist leider geschmolzen, dafür hab ich ganz gechillt Sex and the City 2 geschaut und IHN mir immer wieder an meine Seite gewünscht. Naja dazu wird es wohl nicht kommen. Egal, er tut mir so gut, dass allein das Träumen von ihm, vorerst reicht. Eben erst hat er mir mit wenigen Worten wieder ein Lächeln geschenkt. Auch wenn wir nie zusammen werden kommen, wünsche ich mir von ganzem Herzen, dass er sich richtig süß bei mir für die DVD bedankt. Am tollsten wäre es, wenn er meine Handynummer irgendwoher bekommt und mir da schreibt. Balsam für mein Herz bitte!
So ich darf jetzt gleich nach Hause fahren … bring erstmal Oli die DVD vorbei. Damit er dann morgen zu Casi fährt und ihn sieht, während ich bestimmt Monate nichts von ihm hören werde!!
Naja, küüüssseee

Weisheit des Tages: Also ab einem gewissen Punkt muss ein BH einfach sein! :D

29.6.10 16:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfŁgen
Gratis bloggen bei
myblog.de