realitaet
Abistress lässt Casi in den Hintergrund geraten (großer Fehler)

Hallo ihr Lieben, bevor ich weiter lernen kann, muss ich mir mal meine Sorgen und Ängste von der Seele schreiben. Es gibt da so das eine oder andere was mir im Kopf rumgeistert.

Auf der einen Seite gibt es da diesen Kerl. Wir waren am Wochenende auf einem Turnier eingeladen. Auf dem Weg dorthin ist mir eingefallen, wer der Trainer, der Heimmannschaft ist und da ich ihn kenne, habe ich mich von einen auf den anderen Moment irgendwie riesig gefreut. Dabei war da nie was zwischen uns, also wir haben uns kennen gelernt und mal ein paar blöde Sprüche gewechselt. Also das war alles eher flüchtig. Umso komischer finde ich, dass ich mich da plötzlich so drüber gefreut habe. Und Samstag hab ich ihm auch das eine oder andere mal nach geguckt, warum weiß ich nicht. Klar mochte ich ihn zu diesem Zeitpunkt und er sieht auch echt gut aus, aber wie kann das von jetzt auf gleich kommen. Der Höhepunkt war dann am Nachmittag. Er sprach mit mir und ein paar anderen über die Heizung und auf dem Weg nach draußen strich er mir zärtlich über den Rücken. Es war als könne ich mich nicht mehr kontrollieren. Mir schlich ein Lächeln über die Lippen. Abends bei der Party dann, kam er mit einen Teller auf mich zu und wollte sich an den Tisch hinter mir setzen. Ein leises "Vorsicht" brachte er hervor und strich mir wieder zärtlich über den Rücken. Welche Frau, wir bei einem zärtlichen gutaussehenden Mann denn nicht schwach. Und genau das bin ich auch geworden. Den ganzen Abend lang gehörten ihm meine Gedanken. Und Sonntag sowieso. Erst recht als er mir das schmeichelhafte Kompliment machte: "Warst du gestern abend auch da? Sieht man dir an!" So ein Arsch, aber das hat mich nur noch abhängiger von ihm gemacht. Andauernd wollte ich wissen, wo er ist und ihn den ganzen Tag nur anschauen. Ich hab es noch nicht mals einen halben Tag ohne ausgehalten, denn noch abends musste ich ihm einfach schreiben (Facebook lässt grüßen), ich glaube aber dass das nichts so eine gute Idee war. Ein paar mal haben wir hin und her geschrieben, das wars dann aber auch. Er antwortet nicht mehr. Und ich muss andauernd auf seine Seite gehen. Ich sterbe. Das macht mich total fertig. Warum ist der so schnell ein teil meines Lebens geworden, obwohl ich weiß, dass es ganz genau weiß, dass es nie etwas zwischen uns geben wird, aber warum war er so zärtlich?

Dann kommt da noch der Abistress dazu. In Deutsch schaff ich es einfach nicht mich hinzusetzten und mich mal damit zu beschäftigen. In Mathe stören mich die Formulierungen und in Wirtschaft komme ich überhaupt nicht vorran. Ahh das regt mich super auf. Ich habe keine Ahnung, wie ich das schaffen soll.

Aber es gibt ja auch noch den TOEFL, den ich bestehen muss, damit mein Traum vom Studium in Mannheim nicht platzt. Das größte Problem ist, dass es für mich eine Alternative gibt. Ich muss es das nächste Mal einfach schaffen!!

Tja, wenn das alles wäre. Am Wochenende geht auch noch die Bundesliga los.

So es wird dringend Zeit ... nebenbei wird Toni Kroos noch genau 4 Spiele für Bayer machen und dann zu Bähh-Fuck-you-Wüürgg-Bayern gehen!!

Adios amigos ... küüüssseee

29.6.10 14:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de